Calisthenics – Trendsport Street Workout!

Herzlich Willkommen auf Calisthenics Workout, der Informationsplattform rund um das Thema Street Workout

Hier findet Ihr zahlreiche Informationen zu Übungen, dem Krafttraining ohne Geräte, der richtigen Ernährung für Muskelaufbau, Calisthenics Locations, Fitness Übungen für Zuhause und vieles Weitere aus dem Kosmos des Street Workouts.

Was Euch auf Calisthenics-Workout.de erwartet:

Ihr seid Calisthenics Anfänger und wollt euch über diese Sportart informieren? Ihr seid bereits erfahren und sucht eine Plattform zur Vernetzung untereinander oder möchtet eure Ideen, Wünsche und Erfahrungen in Bezug auf den Sport mitteilen? Dann seid Ihr auf Calisthenics Workout genau richtig! Diese Website soll euch als Basis und Ausgangsposition dienen und beim Start in die faszinierende Sportart Calisthenics unterstützen. Was gibt es hier also zu entdecken:

Was ist Calisthenics?

Calisthenics - Trendsportart Street Workout

Calisthenics Workout
Calisthenics ist eine Kombination aus Ausdauer, Kraft und allgemeiner Körperbeherrschung. Beeindruckend anzusehen und unfassbar kraftraubend. Calisthenics setzt sich aus den griechischen Wörtern ‚kalos=schön‘ und ’sthenos=Kraft‘ zusammen und beschreibt diese Trendsportart in Kombination schon ziemlich gut. Eines der Ziele ist es, eine gewisse Ästhetik in die Bewegungsabläufe der Kraftübungen einfließen zu lassen, was natürlich eine gewisse Grundsubstanz an Muskelmasse und auch entsprechende Kraft vorraussetzt. Diese Sportart entstand in ihrer heutigen Form zu Beginn des 21. Jahrhunderts in New York. Dort wurden Sportparks innerhalb der urbanen Gebiete erbaut, an denen die Menschen dem Street Workout ohne Hanteln und Gewichte nachgehen konnten – Seite an Seite mit dem vorbeileilenden Fußgänger.
Calisthenics in Deutschland und International

Calisthenics in Deutschland

Der begriff Calisthenics ist in Deutschland nicht sehr bekannt bzw. verbreitet. Viel eher spricht man hier vom Synonym ‚Street Workout‘, was jedoch Gleiche meint. Nicht nur der Begriff Calisthenics ist nicht so sehr verbreitet in den hiesigen Breiten, auch mangelt es in Deutschland an Outdoor Gyms bzw. entsprechenden Fitness Parks und Sport Anlagen. Doch auch in Deutschland ist die morderne Form der Calisthenics auf dem Vormarsch und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Vor allem in Großstädten wie Hamburg, Berlin, München und einigen weiteren, spiegelt sich dieser Trend im Aufbau entsprechender Trainingsparks wieder.

Calisthenics International

Die internationale Calisthenics-Gemeinschaft ist im Schnitt ausgeprägter, als hier in Deutschland. Vor allem in Osteuropa erfreut sich das Street Workout – aufgrund mangelnder Fitnessstudios – großer Beliebtheit in der Breite der Bevölkerung. Nachdem im Jahr 2011 die erste Weltmeisterschaft im Calisthenics/Street Workout in Riga abgehalten worden ist, findet diese nun alljährlich statt. Veranstalter ist die World Street Workout and Calisthenics Federation.

Calisthenics - Muskelmasse ist nicht gleich Kraft
Oftmals werden muskulösen Menschen überdurchschnittliche Kraftreserven zugesprochen. Dies muss jedoch nicht zwangsläufig der Fall sein, denn Kraft ist zwar eine Konsequenz des Muskelaufbaus. Jedoch besteht dort kein regelmäßiges Wachstum in Bezug auf Muskelmasse und den Aufbau von Kraft. Nicht selten sieht man, dass Menschen, die optisch nicht gerade muskulös aussehen, enorm hohe Kraft aufweisen können – ebenso umgekehrt. Doch woran liegt das? Was ist das Geheimnis hinter einem überdurchschnittlich guten Verhältnis von Muskelmasse zu Kraft?
Eigenkörperübungen fördern die Kraftentwicklung und bauen Muskeln auf
Bei den Calisthenics dreht sich alles um Eigengewichtübungen. Durch Eigengewichtübungen werden nicht lediglich nur kleine, isolierte Muskeln trainiert, sondern eher ganze Muskelgruppen angesprochen. Der Körper muss Spannung aufbauen um eine Übungsbewegung adäquat durchführen zu können und beansprucht somit große Teile der entsprechenden Zielmuskulatur.

Street Workout – Outdoor Gym ist das neue Fitnessstudio!

Street Workout ist im Kommen. Nach und nach schwappt die Calisthenics Szene aus den urbanen Stadtvierteln der Großstädte auf die Spielplätze in Deutschland. Die Szene in der Bundesrepublik wächst, immer mehr Outdoor Fitnessparks sprießen aus dem Boden und werden von Street Workout-Begeisterten genutzt. Krafttraining im Outdoor Gym trifft den Zeitgeist der heutigen Generation. Wieso sollte man in ein stickiges Fitnessstudio gehen, wenn man doch auch an der frischen Luft trainieren kann. Das Street Workout ist mit dem gemeinen Training im Studio kaum vergleichbar und erfordert eine gewisse Umstellung. Was in den Videos leicht und lässig wirkt, ist in Wahrheit unfassbar anstrengend und erfordert eine Menge Zeit, Fleiß und einen eisernen Willen.

Raus aus dem Haus und ran an die Barren!

Hinter Calisthenics steckt die Idee der Verlagerung des Krafttrainings und Muskelaufbaus nach draußen in die Natur. Alles was Ihr wahrnehmen könnt, eignet sich auch als Trainingsgerät. Zugegebenermaßen: einige Objekte und Dinge mehr, als andere. Hier kommt jedoch ein wichtiger Bestandteil des Street Workouts zum Tragen – die eigene Kreativität und Spontanität. Ob Klimmzüge auf dem Spielplatz, Dips an der Bushaltestelle oder Push Ups im Park.

Sportart der Großstadt

Calisthenics Workout - Eine Sportart die auf den Straßen der Großstadt enstand

Calisthenics ist eine Sportart, die in der Großstadt ihren Ursprung hat. Was aber nicht zwangsläufig bedeuten muss, dass man Calisthenics nicht auch anderswo praktizieren kann.