Die 5 besten Fitness-Snacks für noch mehr Energie

Home 9 Ernährung 9 Die 5 besten Fitness-Snacks für noch mehr Energie

In diesem Artikel zeigen wir Dir die besten Fitness-Snacks für jedem Geschmack.
Vollgepackt mit allen wichtigen Nährstoffen für eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Los gehts!

 

1. Flapjack – der perfekte Energielieferant

Flapjacks sind im Ofen gebackene Riegel aus Hafer und dienen als perfekter Energielieferant für unterwegs!

Dauer: ca. 25 Minuten

Zutaten:
125ml fettarme Milch (alternativ Mandelmilch, Reismilch etc.)
125g kernige Haferflocken
100g Erdnussbutter (ohne zusätzlichen Zucker)
60g Whey Protein (alternativ veganes Proteinpulver)
30g Honig
40g Studentenfutter
1TL Agavendicksaft

Zubereitung:
Heize deinen Ofen auf 180°C vor und mische anschließend alle Zutaten in einer großen Schüssel, solange bis du eine klebrige Masse hast. Lege ein Backblech oder eine Form mit Backpapier aus und verstreiche die Mischung gleichmäßig darauf. Versuche dabei eine möglichst rechteckige Form zu erreichen. Die Masse wird jetzt für ca. 15-20 Minuten im Ofen lecker knusprig gebacken. Nachdem das “Flapjack-Blech” ausgekühlt ist, kannst du ihn in kleine Riegel schneiden.

Nährwerte:
Bei 12 Stücken hat 1 Stück ca. 136kcal, 10,9g Kohlenhydrate, 6,1g Fett, und 8.5g Eiweiß.

 

2. BEEREN-QUARK CREPE – die gesunde Nascherei

Wenn du es gerne fruchtig und süß magst, wirst du dieses Rezept lieben. Dieser Snack enthält eine Menge Eiweiß und nur wenig Kohlenhydrate und Fett!

Dauer: ca. 15 Minuten

Zutaten:
Für die Crêpes:
2 Eiklar (~72g)
90g Körniger Frischkäse leicht
10g Instant Oats
20g Whey Protein (alternativ veganes Proteinpulver)
20ml fettarme Milch (alternativ Mandelmilch, Reismilch etc.)
Süßstoff und Aroma nach Belieben

Für den Quark:
150g Magerquark oder Skyr
50g TK Beeren-Mischung
Süßstoff und Aroma nach Belieben

Zubereitung:
Heize eine beschichtete, flache Pfanne auf mittlerer Hitze vor. Gib alle Zutaten für die Crêpes in einen Mixer oder in eine Küchenmaschine und mixe diese so lange, bis du einen flüssigen Teig erhältst.
Gieße dann jeweils die Hälfte des Teiges in die Pfanne und brate den Crêpe für ca. 2-3 Minuten. Wenn der Rand leicht trocken wird, kannst du den Crêpe wenden und ca. 2 Minuten von der anderen Seite braten.
In der Zwischenzeit kannst du den Magerquark/Skyr mit den TK-Beeren in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zusammen mit dem Süßstoff mixen.
Danach streichst du den Beeren-Quark auf die Crêpes und rollst diesen ein.

Nährwerte:
Das Rezept enthält ca. ~357kcal, 4g Fett, 24g Kohlenhydrate und 57g Eiweiß.

 

3. Geröstete Kichererbsen – würzige Knabberei mit erstklassigen Nährwerten

Die kleinen Powerpakete haben es in sich, denn sie stecken voller guter Inhaltsstoffe.

Dauer: ca. 30 Minuten

Zutaten:
1 Dose Kichererbsen (~400g)
1 EL Olivenöl
je 1 TL Lieblingsgewürz (z. B. Salz, Chili, Paprikapulver, Kreuzkümmel)

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und kurz mit kaltem Wasser abwaschen. Anschließend trocken tupfen. Kichererbsen mit Öl und Gewürzen mischen, gut vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen.
In 25 Minuten auf der mittleren Schiene fertig rösten.

Nährwerte:
Das Rezept enthält ca. 595kcal, 16g Fett, 60g Kohlenhydrate und 27g Eiweiß.

 

4. KRÄUTER-AJVAR-FRISCHKÄSE DIP – die gesunde Alternative zu Saucen

Perfekt für zwischendurch zum dippen mit Gemüse oder als Sauce für die nächste Grillparty.

Dauer: ca. 10 Minuten

Zutaten:
100g Körniger Frischkäse leicht
50g Ajvar (scharf)
Kräuter nach Belieben
Knoblauch
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Den körnigen Frischkäse, Ajvar mit Kräutern und Gewürzen nach Belieben im Mixer oder mit einer Gabel zu einer Paste verarbeiten.

Nährwerte:
Für das Rezept ca. 117kcal, 3g Fett, 8g Kohlenhydrate und 14g Protein.
Pro 100g ca: 78kcal, 2g Fett, 6g Kohlenhydrate und 10g Protein.

 

5. Porrigde – der kraftvolle Klassiker

Porridge ist ein wahrer Klassiker unter den gesunden Snacks und kann mit etwas Kreativität immer neu zubereitet werden.

Dauer: ca. 10 Minuten

Zutaten:
50g Haferflocken
300ml Milch 1,5% (alternativ Mandelmilch, Reismilch etc.)
1/2 Apfel
Brise Zimt
Chiasamen

Zubereitung:
Milch auf mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Köcheln bringen. Haferflocken und Zimt hinzugeben und 2-3 min aufquellen lassen. (Ständig rühren, sonst kann es anbrennen).

Anschließend den Topf vom Herd nehmen, Apfel kleinschneiden und mit den Chiasamen als Topping hinzugeben.

Fertig!

Nährwerte:
Kalorien: 454kcal
KH: 49,2g
Proteine: 29g
Fett: 11g

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Was Dich auch interessieren könnte: 

 

Kalorienbedarf berechnen

Kalorienbedarf berechnen

Kalorienbedarf berechnen – Wie viel benötige ich eigentlich? Welche Anzahl Kalorien Du an einem Tag zu dir nehmen...

Email

kontakt@calisthenics-workout.de

Facebook

Rechtliches

Impressum

Datenschutz